11 rollladenschreibtischeRollladenschreibtische und Zylinderbüros gab es schon im 18 Jahrhundert. In dieser Zeit waren es jedoch Einzelstücke, die von Kunstschreinern, den sogenannten Ebenisten angefertigt wurden. Seit ungefähr 1850 wurden Rollladenschreibtische in den USA industriell hergestellt. Innerhalb sehr kurzer Zeit kamen diese Schreibtische auch in Europa in Mode. Besonders Handelshäuser statteten ihre Kontore gerne mit diesen praktischen Möbel aus. In Grossraumbüros hatte damit jeder seinen fast privaten abschließbaren Arbeitsplatz. Als Besonderheit hatten viele dieser Schreibtische eine zentrale Verriegelung und einen seitlichen Briefschlitz. Mit der Weltwirtschaftskrise 1928 wurde die Produktion weitgehend eingestellt. Eine Auswahl dieser interessanten Möbel kann unter folgender Adresse besichtigt werden:

Antike Schreibtische
Ubostrasse 24 81245 München
Geöffnet: Donnerstag bis Samstag 11 bis 18 Uhr
AntikeSchreibtische.de